Technische Daten Siemens C5

Die folgenden Daten stammen aus den Serviceunterlagen. Es wurden nur die Daten übernommen, die nach einem Umbau noch identisch sein müßten.

Betriebsspannung10,8 V bis 15,6 V
Stromaufnahme im Standby < 0,3 A
Stromaufnahme Leistungsstufe 1 < 4,0 A
Stromaufnahme Leistungsstufe 1
(incl. Akkuladestrom)
< 6,5 A
max. Sendeleistung15 W
Klirrfaktor < 5%
Frequenzbereich430-440MHz
BetriebsartFM, halbduplex
Einstellbares Raster12,5kHz + Vielfache (C5-SUP)
Einschwingzeit des Synthesizers < 68ms (typ. 30ms)
HF-Empfindlichkeit bei SINAD = 20db < 113dBm
Betriebstemperatur-25C bis 55C*

*) Die obere Grenze der Betriebstemperatur wird durch den Umbau dramatisch verringert. Typischerweise arbeitet der VCO dann nur noch bis 40C.


gemessene Stromaufnahme

Die Werte stammen aus einem fertig umgebauten C5, welches mit der Ködlitz-Baugruppe ausgestattet ist. Diese zieht jedoch auch Strom (ca. 20mA).

Standby282 mA
Standby + Licht ein310 mA
Standby + Lautsprecher leise316 mA
Standby + Lautsprecher laut370 mA

In obigen Werten ist noch ein Akku-Ladestrom von 90mA enthalten.


Digitalteil

HauptcontrollerNEC V25 (80186 kompatibel mit Erweiterungen)
Taktfrequenz uC8,064MHz (4,032MHz intern)
Speicher uC32KByte Ram, 128kByte bis 512kByte Flash
Nonvoltage-Speicher256Byte, I²C-EEProm
SignalprozessorMotorola 56001 (später 56002)
Taktfrequenz DSP24,195MHz
Speicher DSP512 Programmworte / 512 Datenworte


Steckerbelegung der 26poligen / 8poligen Buchse

26pol.8pol.SignalnameAnmerkung
1- +13,2 V BATTERY
2- +13,2 V BATTERY
3- +13,2 V BATTERY
46 AUDI (BDH)
5- RADIO MUTEnoch unbenutzt, soll jedoch später eben diese Funktion besitzen
6- VPP (V24-CTS/I2 C-CLOCK)derzeit unbenutzt
7- GND BATTERY
8- GND BATTERY
9- GND BATTERY
107 GND BATTERY (BDH)
11- GND HANDFREE MIKRO
12- EXTERNAL ALARMderzeit unbenutzt
13- V24-TXDAnschluß Pegelwandler (Richtung: Zum PC)
145 GND AUDIO (BDH)
154 ON / OFF (BDH)Ein-Aus-Taste
163 AUDO (BDH)
17- MOBILEfrüher Codierung des Netzteiles (Lader, 7A-NT), jetzt als PTT nutzbar
18- IGNITION +13,2 VZündungsanschluss, benutzt für Auto-Off
19- HANDFREE SPEAKER -externer Lautsprecher (-)
20- V24-RXDAnschluß Pegelwandler (Richtung: Vom PC)
21- V24-RTS (I2 C-DATA)derzeit unbenutzt
22- HANDSFREE MICROexternes Mikro (Vorverstärker nötig)
23- HANDSFREE SPEAKER +externer Lautsprecher (+)
24- ANTENNA CONTROLderzeit unbenutzt, HW-geschaltet
258 + 13,2V HANDSET (BDH)Versorgungsspannung (auch bei Akkubetrieb vorh.)
261 BF BUS (BDH)serieller 1-Leitungs-Bus (zum Hörer)


Steckerbelegung der TAE-Buchse

nach Einbau der Packet-Radio Erweiterung

PinSignalnameAnmerkung
1NF: RXoutEmpfangssignal, Pegel ca. 1,2Vss
2NF: TXinSendesignal, ca. 1,8Vss nötig
3GndMasse
4PTTTNC-PTT schaltet bei Masse
5unbelegtohne Stecker verbunden mit 2
6unbelegtohne Stecker verbunden mit 1